«

»

Sep 11

Beitrag drucken

Kassandra Bucher

Kassandra ist von diesen Personen, die nie in einem Ort lang verweilt. Sie wohnte mit ihren Eltern in Deutschland, den Philippinen, verschiedenen Schweizer Städten, ehe sie selbstständig ihre Wege gegangen ist. Ihr Ziel liegt schon fest: den Leuten effektiv helfen. In unserer entwickelten Welt ist es unerträglich, dass Leute Ernährungsmangel leiden, an mittelalterlichen Krankheiten sterben und mit keinen wirtschaftlichen Perspektiven geboren werden. Die Not ist gross, viel gibt es zu tun. Wenn ihr auch um die Welt wandert, werdet ihr sie vielleicht in einem abgelegenen Ort finden, damit beschäftig, eine bessere Welt zu bauen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sw2011.startwoche.ch/2011/09/11/kassandra-bucher/

1 Kommentar

  1. Roxane

    Bist du die Kassandra mit der ich früher zum Ballett gegangen bin, in Witzenhausen? Ich hab Kontakt zu Mathilde und Olli und hab dich hier mal ausfindich gestalkt. Bist du’s? 😀
    LG
    Roxane Jerke

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: